News

Rechenschaftsbericht des Jahres 2015 / 2016

 

Bürozeiten:

Montag und Mittwoch

von 8.00 bis 14.30 Uhr

Dienstag und Donnerstag

von 8.00 bis 14.00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Leipziger Str. 44

39120 Magdeburg

Tel:0391-25659142

 

Ansprechpartner

Vorstandsvorsitzende:

Elke Schirmer-Firl

Büro: Oda Kückelhaus

               Verein schwerstkranker Kinder und ihrer Eltern e.V.
                    Rechenschaftsbericht des Jahres 2015 / 2016

 

 

Liebe Mitglieder, sehr geehrte Gäste,

 

ein erfolgreiches, arbeitsintensives und gutes Geschäftsjahr liegt hinter uns und ich denke, wir alle können stolz auf die geleistete Arbeit zurückschauen.
Das Jahr 2016 war nicht nur ein Jahr, in dem wir wieder gute und hilfreiche Arbeit im Sinne der Familien schwerstkranker Kinder leisten konnten – es war auch zugleich das Jahr, in dem wir unseren zehnten Vereinsgeburtstag feiern durften.
Zehn Jahre Verein schwerstkranker Kinder und ihrer Eltern e.V.  – das heißt auch zehn Jahre Einsatz, Engagement, Mut zu Entscheidungen, Kraft, Freude und eine große Verbundenheit zum Verein und den Familien.

Das Jahr 2015 ging sehr aktivitätsreich und ausgefüllt mit Vereinspräsentationen, Spendenübergaben, kulturellen Veranstaltungen und Organisatorischem zu Ende.
Das Jahr 2016 zeigte sich ebenfalls sehr arbeitsintensiv, hielt viele neue Aufgaben für uns bereit und wir konnten viel Gutes tun.

 

                                           2015

03.11.2015

Jahresmitgliederversammlung

04.11.2015

Treffen mit Vertretern des Stadtmarketing „Pro Magdeburg“ e.V. zur Vergabe der Vereinshütte auf dem Magdeburger Weihnachtsmarkt

07.11.2015 – 08.11.2015

Einladung der Teigwaren GmbH Riesa zum Firmen-Adventsmarkt 2015 Vereinspräsentation und Vorstellung unserer Vereinsinitiative „Nudelengel helfen Kindern“

11.11.2015

Treffen mit Herrn Gerd-Ulrich Hartmann von der Kroschke Kinderstiftung

25.11.2015

Treffen mit Herrn Peter Ließmann von der Magdeburger Volksstimme zur Berichterstattung unseres Nudelengelprojektes

02.12.2015

Gesamtgruppentreffen der KOBES Magdeburg mit Jahresrückschau und Vorausschau für die geplanten Vorhaben 2016

03.12.2015

Notartermin im Notariat Gründer, Magdeburg

04.12.2015

Treffen mit der Geschäftsführung der Unternehmensgruppe Weidemann, die einen Spendenscheck überbrachten und sich über die Vereinsarbeit informierten

07.12.2015

Treffen mit Frau Dr. Gudrun Günther und Frau Dr. Gerlinde Weise vom Vorstand des Deutschen Ärztinnenbundes der Gruppe Magdeburg / Sachsen-Anhalt, die einen Spendenscheck überreichten

08.12.2015

Vereinspräsentation in der Vereinshütte auf dem Magdeburger Weihnachtsmarkt. Bei Glühwein und Selbstgebackenem informierten sich die interessierten Besucherinnen und Besucher über den Verein und seine Aufgaben und erfreuten sich an den Nudelengeln

10.12.2015

Treffen mit den Vertretern der Sachsen Bank, die ihre diesjährige Weihnachtsspendenaktion dem Verein widmete und einen großzügigen Spendenscheck überreichten

13.12.2015

Vereinspräsentation auf dem Weihnachtsmarkt in Osterweddingen mit Vorstellung der Vereinsarbeit und Präsentation der Nudelengel

15.12.2015

Treffen mit den Vertretern der Interdisziplinären Frühförderstelle MOGLI zur Nachbesprechung und Auswertung des gemeinsamen Sommerfestes

18.12.2015

Einladung zur Teilnahme am Kinderklinikkonzert im Magdeburger Klinikum Olvenstedt. Die Familien konnten die Band Jupiter Jones erleben

 

Einladung der Jungen Union und der CDU- Fraktion zur Vereinspräsentation auf dem Weihnachtsmarkt Magdeburg / Stadtfeld. Es wurde  Glühwein angeboten und Spenden zur Unterstützung unserer Vereinsarbeit gesammelt

19.12.2015

Einladung zur Revue APASSIONATA. Zur großen Pferdshow „Im Bann des Spiegels“ hatten wir vom Tourmanagement Freikarten erhalten. Verschiedene Familien verlebten einen ganz besonderen Abend in der Magdeburger GETEC-Arena

30.12.2015

Treffen mit einem Spender, der bereits zum wiederholten Male anlässlich seines Geburtstages Geldspenden für den Verein erbeten hatte und diese nun in den Räumlichkeiten der Kinderintensivstation  überbrachte.

 

 

                              2016

 

07.01.2016

Treffen mit einem Spender im Vereinsbüro, der auf Weihnachtsgeschenke in der Familie verzichtet hatte und dem Verein eine Geldspende überreichte

11.01.2016

1. Vorstandstreffen in Vorbereitung auf die geplanten Vereinsaktivitäten im Jahr 2016

19.01.2016

Treffen mit Herrn Dammering, Geschäftsführer des Kinderförderwerk Magdeburg e.V. zwecks Absprachen zur geplanten Familienfreizeit im Oktober 2016 in Bad Saarow

23.01.2016

Teilnahme am 6. Vereinsforum in der Magdeburger Volkshochschule im Rahmen der Fort- und Weiterbildung hinsichtlich der Öffentlichkeitsarbeit

09.02.2016

2. Vorstandstreffen

- Vorbereitung Sommerfest und Vereinsgeburtstag

- Projekt Familienfreizeit 2016

- Organisatorisches

12.02.2016

Besuch von Vertretern der CDU-Fraktion und der Jungen Union, die einen symbolischen Spendenscheck aus dem Erlös des Glühweinverkaufs des Stadtfelder Weihnachtsmarktes 2015 überbrachten

17.02.2016

Einladung der Magdeburger Grundschule „Friedenshöhe“, die anlässlich des Oma und Opa Tages 2015 ein Konzert organisiert hatten. Ein Teil des Geldes war für den Verein schwerstkranker Kinder und ihrer Eltern e.V. gesammelt wurden. Bei einer, von der Schule organisierten Fragestunde, konnten sich Kinder und Pädagoginnen über die Vereinsarbeit informieren

22.02.2016

Gemeinsamer Bastelnachmittag zum Vereinsprojekt „Nudelengel helfen Kindern“, in den Räumlichkeiten der KOBES Magdeburg

24.02.2016

Einladung zur Vorstandssitzung des Magdeburger Fördervereins krebskranker Kinder e.V.

Information und Angebot zur Zusammenarbeit im Rahmen von gemeinsamen Geschwisternachmittagen- und Freizeiten

Vorstellung des Verbundes für Geschwister

03.03.2016

Teilnahme an der Ausschreibung des Allee Centers Magdeburg zum Gewinn der Erlöse aus den Standgebühren des Kinderflohmarktes.

Wir belegten Platz 1

09.03.2016

Treffen mit den Vertretern des Stadtmarketing „Pro Magdeburg“ e.V. zur Nachbesprechung und Auswertung der Nutzung der Vereinshütte (Weihnachtsmarkt 2015)

 

Podiumsteilnahme an der Fortbildungsveranstaltung „Ethik am Lebensanfang“ im Universitätsklinikum Magdeburg

10.03.2016

Treffen mit der Geschäftsführung des Wasserstraßen-Neubauamtes Magdeburg und  Mitarbeiterinnen, die eine Spende aus dem Erlös des vergangenen Weihnachtsbasars überreichten und sich über den Verein und seine Aufgaben informierten

22.03.2016

3. Vorstandstreffen in Vorbereitung auf das Sommerfest und den 10-jährigen Vereinsgeburtstag

23.03.2016

Treffen mit dem Center-Management des Magdeburger Allee Centers und Übergabe des Spendenschecks

11.04.2016

„Nudelengel helfen Kindern“

Gemeinsamer Bastelnachmittag in den Räumlichkeiten der KOBES

12.04.2016

Mitgliederversammlung

-          Sommerfest und Vereinsgeburtstag

-          Projekt Familienfreizeit

-          Aktuelle Vereinsthemen und Informationen

25.04.2016

Treffen mit der AdCOM Event- und Promotion GmbH zur Scheckübergabe anlässlich der Rock-Gala 2016, bei der wir in diesem Jahr begünstigt wurden

27.04.2016

Treffen mit Frau Birgit Ahlert, Redakteurin der Zeitschrift Magdeburg KOMPAKT

29.04.2016

Vorstandstreffen und gemeinsame Gruppenarbeit zur Erstellung unserer Vereinsbroschüre zum 10-jährigen Bestehen des Vereins

03.05.2016

Gruppentreffen zur Erstellung unserer Vereinsbroschüre

07.05.2016

Vereinsvorstellung zur 6. Bahrendorfer Garten,- Handwerks- und Landwirtschaftsmesse mit Informationsstand und Präsentation der Nudelengel

16.05.2016

Gruppentreffen zur Erstellung unserer Vereinsbroschüre

18.05.2016

Einladung zur Spendenübergabe in die Förderschule für Körperbehinderte „Fermersleber Weg“

Schülerinnen und Schüler einer 9. Klasse hatten Spenden für den Verein gesammelt

24.05.2016

„Nudelengel helfen Kindern“

Gemeinsamer Bastelnachmittag in den Räumlichkeiten der KOBES

27.05.2016

Teilnahme an der Fortbildungsveranstaltung zum Hospiz- und Palliativsymposium „Spiritualität und Religion in der Palliativversorgung – Störfall oder Hilfe“ im Magdeburger Hotel MARITIM

30.05.2016

Treffen mit den Initiatoren der Kinderstadt „ELBERADO“, zu möglichen Angeboten für die Familien

08.06.2016

4. Vorstandstreffen in Vorbereitung auf das Sommerfest und den Vereinsgeburtstag

14.06.2016

Besuch von Vertretern der Wohnungsbaugesellschaft Magdeburg mbH, die sich über unsere Vereinsarbeit informierten und Unterstützung anboten

18.06.2016

Gemeinsam mit den Familien, Freunden und Förderern des Vereins feierten wir unser Sommerfest, das gleichzeitig der 10. Vereinsgeburtstag war. Auf dem Gelände des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt gab es ein buntes Familienfest mit vielen Gästen und spannenden Attraktionen für die großen und kleinen Besucher

Zum Rahmenprogramm gehörten:

-          die Firma Mac Shirt  mit Wunschballons

-          Clown Spagetti vom Verein Klinikclowns im Podium aller kleinen Künste (PAKK)

-     Riesenseifenblasen für alle zum mitmachen

-          ein Bastelstand, an dem man seinen eigenen Vereinsbeutel gestalten konnte

-          DJ Bärchi

-          die Kinder der Kindertagesstätten Klettermax und Westernplan sowie die Kindertanzgruppe vom Fit-Fun Studio und ihre Trainer und Betreuerinnen 

-          ein Schminkstand

-          ein Kuchenbuffet und eine Saftbar

-          ein Zuckerwattestand

19.06.2016

Vereinspräsentation und Vorstellung auf dem Kinderfest des Blankenburger Lions Club

22.06.2016

Teilnahme am 1. Gesamtgruppentreffen der KOBES Magdeburg

23.06.2016

Treffen mit dem Amtsleiter des Gesundheits- und Veterinäramtes Magdeburg

03.08.2016

Treffen mit der Geschäftsführung und Vertretern der Wohnungsbaugesellschaft Magdeburg mbH mit anschließender Scheckübergabe

29.08.2016

„ Nudelengel helfen Kindern“

Gemeinsamer Bastelnachmittag in den Räumlichkeiten der KOBES

03.09.2016

Vereinspräsentation beim Stadtteilfest des Magdeburger Wohngebietes Neu Olvenstedt

05.09.2016

5. Vorstandstreffen

17.09.2016

Teilnahme und Vereinspräsentation / Magdeburger Gesundheitstage

23.09.2016

Scheckübergabe der Beckenbauerstiftung  im Magdeburger Ratswaage-Hotel

26.09.2016

„Nudelengel helfen Kindern“

Gemeinsamer Bastelnachmittag in den Räumlichkeiten der KOBES

28.09.2016

Teilnahme am 1. Fachtag der Landesvereinigung für Interdisziplinäre Frühförderung Sachsen-Anhalt und Vereinsvorstellung mit Infotisch

03.10.2016

Vereinsvorstellung beim 25. Rathausfest mit Infostand in der Magdeburger Johanniskirche

12.10.2016

Treffen mit der Leitung der Integrativen Kindervilla Bad Saarow mit Besichtigung der dortigen Räumlichkeiten zur optimalen Unterbringung der Familien und erste Absprachen zur Familienfreizeit, die im Herbst 2017 dort stattfinden wird

24.10.2016

„Nudelengel helfen Kindern“

Gemeinsamer Bastelnachmittag in den Räumlichkeiten der KOBES

02.11.2016

Treffen mit den Initiatoren und der Vorstandsvorsitzenden des Kinderklinikkonzerte e.V. im Interesse eines Austausches und einer Zusammenarbeit

09.11.2016

Treffen mit den Vertretern des Magdeburger Stadtmarketing zur Terminvergabe und Nutzung der Vereinshütte auf dem Weihnachtsmarkt

11.11.2016

Gemeinsamer Familiennachmittag im Bastelladen „Das kreative Hobby“

Kinder und Eltern basteln Vorweihnachtliches.

14.11.2016

„Nudelengel helfen Kindern“

Gemeinsamer Bastelnachmittag in den Räumlichkeiten der KOBES

 

 

Aktivitäten und Hilfsangebote für die Familien

Wie schon in den Vorjahren nutzten auch in diesem Jahr Betroffene und Ratsuchende die vielfältigen Hilfs- und Beratungsangebote des Vereins. Das Büro war stets gut besucht und auch die Gesprächsangebote  für die Eltern, deren Kind auf der Kinderintensivstation des Uniklinikums betreut wurde, fanden sehr positiven Anklang. Familien, deren Kind anschließend bis zur Entlassung auf andere Stationen verlegt wurde, nahmen Beratung und menschliche Begleitung ebenfalls sehr gut an. Das Büro war ebenfalls wieder Anlaufstelle für Spender und Sponsoren, die sich für die Vereinsarbeit interessieren und diese unterstützen möchten.

 

November 2015

Über exotischen Besuch durften sich ein Kind und seine Familie freuen, als die Tierschule Behring aus Atzendorf mit Vogelspinnen und Riesentausendfüßlern vorbeischaute. Der krabbelnde Besuch sorgte nicht nur für Spaß und Spannung sondern beantwortete gleich viele Fragen zu den seltenen Hausgenossen.

 

Dezember 2015

Finanzierung eines Rollstuhltransportes für einen ehemaligen Patienten der Kinderintensivstation, der zu diesem Zeitpunkt im Magdeburger Kinderhospiz zu Hause war. Somit konnte der junge Mann die Pferde-Revue APPASSIONATA in der GETEC- Arena besuchen.

 

Januar 2016

Eine junge Familie, die verschiedene Beratungsgespräche, wie auch Begleitung zu Facharztterminen in Anspruch nahm, fand so Beistand und Unterstützung in einer schweren Lebenssituation.

 

Februar 2016

Im Februar gab es einen ersten Kontakt zur Schwangerschafts- und Familienberatung der AWO, die im Rahmen der Unterstützung einer Familie, um Vermittlung verschiedener Kontaktadressen zu weiterführenden Hilfen anfragte.

 

März 2016

Ein Elternpaar, das eine gemeinsame Mutter-Vater-Kind Kur in Anspruch nehmen wollte, erhielt Unterstützung und die entsprechenden Kontaktadressen der Kurberatung der Caritas.

 

Beistand und Begleitung gab es für ein Elternpaar, das Abschied von seinem Kind nehmen musste. Zusätzlich konnten wir Kontakte zur Trauerbegleitung der Pfeifferschen Stiftungen und der dort angegliederten Kinder- und Jugendlichen Trauergruppe vermitteln.

 

April 2016

Zu Fragen der Mobilität und Teilhabe am Leben konnte eine Familie ein umfangreiches Hilfs- und Beratungsangebot unter Einbezug der Sozialberatung des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration nutzen.

Der Familie konnten Kontaktadressen zu Stiftungen zur Förderung eines behindertengerechten PKW vermittelt werden sowie zur Behindertenbeauftragten des entsprechenden Landkreises.

 

Mai 2016

Eine junge Mutter konnte ebenfalls zu Fragen von Mobilität und Teilhabe am Leben beraten werden. Unter Einbezug der Sozialberatung des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration gab es Hilfestellung bei Antragstellungen und Formalitäten.

Unter anderem konnte erreicht werden, dass die Familie einen dringend benötigten Therapiestuhl für die häusliche Förderung bewilligt bekam.

 

Juli 2016

Für eine Familie und ihr Kind konnten wir die Transportkosten zum Besuch einer Auto Show finanzieren. Eltern und Kind durften so einen unvergesslichen Nachmittag mit einer spannenden Vorführung erleben und sogar die Akteure persönlich kennenlernen.

Ein Beratungsgespräch zu Fragen der Entlastung im Alltag und zur Inanspruchnahme einer Mutter – Kind Kur nutze ein Elternpaar. Zusätzlich konnten wir Kontakte zur Kurberatung der Caritas Magdeburg herstellen und Kontakte zu familientherapeutischen Hilfen vermitteln.

Hilfe fand eine Familie bei allen Fragen zur Beschulung ihres Kindes. Auch hier konnte unter Einbezug der Sozialberatung des Landesbehindertenbeauftragten geholfen werden. Entgegen der ursprünglichen Festlegungen der Entscheidungsträger besucht das Kind nun die Schule, die die Eltern gewünscht hatten und die vom Einzugsgebiet, dem Zeitmanagement der Eltern sowie allen Förderangeboten den Vorstellungen der Familie entspricht.

 

August 2016

Ein Besuch im MOTO-Park Oschersleben sorgte für große Freude bei einer Familie und ihrem Kind. Wir konnten dafür die Transportkosten übernehmen und zu einem schönen Familienausflug beitragen.

Hilfe und Unterstützung erhielt eine ratsuchende Mutter zu allen Fragen hinsichtlich der häuslichen Versorgung des Kindes, der unzureichenden Wohnsituation und der allgemeinen Entlastung der Familie.

Neben Kontakten zum Kinderhospiz der Pfeifferschen Stiftungen konnten wir auch einen Kontakt zum Landesbehindertenbeauftragten vermitteln.

 

September 2016

Mit Fragen zur optimalen Betreuung und Versorgung ihres Kindes in einer integrativen Kindertagesstätte richte sich eine junge Familie an uns.

Mit einer Beihilfe zur Finanzierung der Fahrtkosten  konnten wir eine Familie unterstützen, um die täglichen und der Genesung des Kindes zuträglichen Elternbesuche am Krankenbett zu ermöglichen.

 

Oktober 2016

Die Station NEO I der Universitätsfrauenklinik Magdeburg konnte finanziell unterstützt werden, um  Wolle, Garn und Strickutensilien zu kaufen. Daraus werden Kuscheltiere, Mützchen und  Söckchen für die Frühgeborenen und die kranken Neugeborenen gefertigt, die auf dieser Station betreut werden.

 

November 2016

Zu einem vorweihnachtlichen Bastelnachmittag waren interessierte Familien ins Bastelfachgeschäft „Das kreative Hobby“ geladen. In gemütlicher Atmosphäre konnten Weihnachtskugeln selbst gestaltet werden sowie weihnachtliche Gips- und Bügelperlenarbeiten gefertigt werden.                                        

Auch in diesem Jahr gab es Glückwünsche für die Geburtstagskinder, die ihren ersten bzw. einen runden Geburtstag feiern konnten.

Die Einschüler durften sich über Glückwünsche und einen Gutschein freuen.

Kinder, die ihren Geburtstag in der Klinik verbringen mussten, freuten sich über eine kleine Aufmerksamkeit am Krankenbett.

Blumengutscheine wurden im Rahmen von Kondolenzschreiben an die Familien versandt, die von ihrem Kind Abschied nehmen mussten.                                             

Auch wir wurden in diesem Jahr mit Aufmerksamkeiten und Freude bedacht.

Zur Weihnachtszeit malten und bastelten Kinder der 1. Klasse der Internationalen Grundschule „Pierre Trudeau“, gemeinsam mit ihrer Lehrerin Kerzen für Kinder, die das Weihnachtsfest mit ihren Angehörigen auf der Kinderintensivstation feiern mussten. Neben liebevollen Basteleien waren die Kerzenbilder auch noch mit guten Wünschen und Gedanken für die Familien versehen.

Mit einer Bücherspende überraschte uns eine Magdeburger Autorin, die dem Verein verschiedene Exemplare ihrer Kinderbücher zur Verfügung stellte, um kranken Kindern und ihren Geschwistern eine Freude zu machen.

Werbung

Anlässlich unseres zehnten Vereinsjubiläums erschien im Juni 2016 erstmals eine Vereinsbroschüre, die Rück- und Einblicke in unsere Arbeit gibt.

Ebenfalls wurden neue Flyer gedruckt.

Vereinsbüro

Dank der Unterstützung der Stadt Magdeburg ist unsere Mitarbeiterin, Frau Oda Kückelhaus, künftig wieder mit 25 Wochenstunden für den Verein tätig. Das Büro ist Montag bis Donnerstag besetzt und steht allen Ratsuchenden offen. Die Absicherung der Elternarbeit und der gesamten Büroabläufe sind somit wieder gesichert.

Öffentlichkeitsarbeit

An der nach wie vor nicht zufriedenstellenden Zusammenarbeit mit der Volksstimme hat sich leider nichts geändert. Wir konnten uns über einen sehr gelungenen Bericht zum Projekt „Nudelengel helfen Kindern“ freuen, unsere Bitte um Berichterstattung anlässlich des Vereinsjubiläums wurde leider, trotz mehrfacher Anfragen, nicht berücksichtigt.

Dafür dürfen wir uns über eine langjährige und sehr gute Zusammenarbeit mit der Pressestelle der Universitätsklinik Magdeburg freuen. In der UMMD aktuell, Zeitschrift des Klinikums, finden unsere Berichte und Ankündigungen zeitnah und gut präsentiert ihren Platz.

Einen neuen Kontakt gibt es zur Redaktion von MAGDEBURG KOMPAKT. Nach einem Interwiev mit der Redakteurin Frau Birgit Ahlert im April, erschien ein ansprechender Beitrag zum Verein und der Aktion „Nudelengel helfen Kindern“

Projekt „Nudelengel helfen Kindern“

Nach wie vor erfährt unser Vereinsprojekt „Nudelengel helfen Kindern“ großen Zuspruch.

Einmal im Monat trafen sich Vereinsmitglieder und Freunde des Vereins zu einem gemeinsamen Bastelnachmittag um die begehrten kleinen Engelfiguren zu basteln.

Die Engel haben als Schutzengel und Glücksbringer ihren Einsatzort gefunden, sind auf Informationsveranstaltungen, Messen und Präsentationen des Vereins verteilt wurden und haben bei vielen Menschen für Freude und Trost gesorgt. Eltern, die um ein krankes Kind bangten, Familien, die sich auf ihr Baby freuten, Hochzeitspaare und Jubilare sowie alle, die einen Schutzengel an ihrer Seite wünschten, konnten sich über einen persönlichen Begleiter freuen.

Unsere Nudelengel haben nicht nur im Umland für Freude gesorgt sondern sind bis ins Münsterland gereist. Sogar in China, Israel, der Schweiz und in den USA gibt es nun Menschen, die sich eines Nudelengels erfreuen.

Ein herzliches Dankeschön möchten wir Frau Brita Lüderitz, Vorstandsmitglied, Initiatorin und gute Seele des Engelprojektes aussprechen sowie allen, die in ihrer Freizeit das Projekt unterstützen.

 

Informatives

Erstmals haben wir in diesem Jahr beim Oberlandesgericht Naumburg die Aufnahme in das Verzeichnis der gemeinnützigen Einrichtungen als Empfänger von Geldauflagen in Strafsachen gestellt.

Über unseren Antrag wurde positiv entschieden.

 

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

Gute Arbeit gelingt nur gemeinsam und so konnten wir uns auch in diesem Geschäftsjahr  über eine vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit mit den nachstehenden Trägern, Unternehmen und Institutionen freuen:

 

·         Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt / Landesbehindertenbeauftragter

·         Kroschke Kinderstiftung

·         Landeshauptstadt Magdeburg, Beigeordneter für Finanzen und Vermögen

·         Gesundheits- und Veterinäramt, Magdeburg

·         Kinderhospiz der Pfeifferschen Stiftungen, Magdeburg

·         Trauerbegleitung und Kinder- und Jugendlichen Trauergruppe der Pfeifferschen Stiftungen, Magdeburg

·         Caritasverband für das Dekanat Magdeburg, Kurberatungsstelle

·         ADW Steuerberatergesellschaft, Magdeburg

·         Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen KOBES, Magdeburg

·         Stadtmarketing „Pro Magdeburg“ e.V.

·         Kinderförderwerk Magdeburg e.V. und Interdisziplinäre Frühförderstelle MOGLI

·         Hof der klugen Tiere / Tierschule Behring, Atzendorf

·         Messe- und Veranstaltungsgesellschaft GmbH, Magdeburg

·         Pressestelle des Universitätsklinikums, Magdeburg

·         Malteser / Fahrdienste – Schwerbehindertenbeförderung

·         Jugendamt Magdeburg, Netzwerkstelle KIMA / Kinderschutz und frühe Hilfen

·         Internationale Grundschule „Pierre Trudeau“, Barleben

·         Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst, Magdeburg

·         Psychosoziale Krebsberatung, Magdeburg

·         Förderschule für Körperbehinderte „Fermersleber Weg“, Magdeburg

 

Neue Kontakte gab es zu folgenden Einrichtungen und Unternehmen:

 

·         Deutscher Ärztinnenbund der Gruppe Magdeburg / Sachsen-Anhalt

·         Gesundheits- und Pflegezentrum GmbH, Bahrendorf / Schloss Bahrendorf

·         LBBW Sachsen Bank, Magdeburg / Leipzig

·         Unternehmensgruppe Weidemann, Magdeburg

·         Kinderklinikkonzerte e.V., Magdeburg

·         Grundschule Friedenshöhe, Magdeburg

·         Förderkreis krebskranker Kinder e.V. / Verbund für Geschwister

·         Allee Center, Magdeburg

·         Wasserstraßen Neubauamt, Magdeburg

·         AdCOM Event- und Promotion GmbH

·         Kinderstadt ELBERADO

·         Wohnungsbaugesellschaft Magdeburg mbH

·         Deutscher Fußballbund und SV Oldies Magdeburg / Sachsen-Anhalt 1991 e.V.

·         Beckenbauerstiftung

·         Magdeburg KOMPAKT GbR

·         Bastelfachgeschäft „Das Creative Hobby“, Magdeburg

 

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

 

auch in diesem Jahr sind wir unseren Aufgaben und Zielen zum Wohle der Kinder und ihrer Angehörigen gerecht geworden, konnten viel Gutes tun und in mancher schwierigen Lebenssituation hilfreich zur Seite stehen.

Und auch wir durften ein hohes Maß an Wertschätzung unserer Arbeit erfahren.

Ich möchte hiermit noch einmal allen meinen Dank aussprechen, die sich in vielfältigster Art und Weise im Vereinsleben eingebracht haben. Dank des persönlichen Einsatzes jedes Einzelnen können wir auf eine gute Arbeit zurückschauen und positiv in die Zukunft blicken. Freuen wir uns auf ein gemeinsames, kreatives und ideenreiches neues Geschäftsjahr!

 

Ein besonders Dankeschön geht auch an alle Netzwerkpartner, Freunde und Förderer des Vereins, für ihre langjährige Unterstützung, ihre Spendenbereitschaft und ihren Einsatz.

Und ich möchte auch den Familien danken, die uns ihr Vertrauen entgegenbrachten und die uns immer wieder zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Denn Kinder haben das Recht, so gesund wie möglich zu leben.

 

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

 

 

 

                                                                                        Magdeburg, 16. November 2016